Giraffe / XML-Viewer

Giraffe ist eine Prozessabwicklungsplattform für sämtliche Broker und Versicherer, welche noch nicht an den DXP-Service angeschlossen sind.
Über die Prozessabwicklungsplattform Giraffe können sämtliche Kernprozesse der IG B2B abgewickelt werden, dies bedeutet, dass Daten empfangen und gesendet werden. Broker, welche über keine DXP-fähige Software oder keine Brokersoftware verfügen, nutzen die entsprechenden Eingabemasken, um die Prozesse mit den Versicherern zu starten oder via dem XML-Viewer Dokumente von den Versicherern zu konvertieren.
Versicherer ohne DXP-Anbindung können sich ganz einfach via Giraffe mit sämtlichen angebundenen Brokern verbinden. Die Hinterlegung einer Email-Adresse ermöglicht die kostenlose Nutzung des Email-Notification-Service. Mit diesem Service können Versicherer auch ohne Mitgliedschaft und ohne DXP-Anbindung erste Erfahrungen mit Kernprozessen der IG B2B sammeln.

Konzeption

Legende: BS = Brokersoftware / VU = Versicherer / DXP = sichere Verbindung (Data Exchange Proxy)

Leistungsumfang

Giraffe ist ein Tool, welches es allen Brokersoftwareherstellern und Brokern erlaubt, sämtliche Kernprozesse der IG B2B mit allen nötigen Funktionalitäten zu nutzen. Dies sind namentlich alle gängigen Branchen im Offertwesen (branchenspezifisch und generisch), Mandatswesen, Vertragserstellung, Rechnungsstellung, Provisionierung, Schaden, Schadenrendement und Kommunikation.

Sechs Versicherungen haben eine Anbindung an den DXP-Service gebaut (Allianz, Axa, Basler, Generali, Mobiliar, und Zürich). „Die vollständige Digitalisierung der Brokerseite sorgt für den notwendigen Investitionsschutz auf der Versichererseite“, freut sich Michael John, Präsident der IG B2B.

Giraffe ist eine komplette Prozessabwicklungsplattform für Broker. Die Prozessplattform Giraffe wird allen Mitgliedern (Broker, Versicherer, Softwarehersteller) der IG B2B kostenlos zur Verfügung gestellt.

Broker ohne Software

Broker, die keine Software für das Brokergeschäft einsetzen, können Giraffe benutzen für die Abwicklung der Prozesse. Dort können Daten für die von der IG B2B definierten Kernprozesse zB. Ausschreibung erfasst und versendet werden. Ebenso können Daten aus den XML-Files der Versicherer umgewandelt werden zB. Rechnungen oder Provisionen.

Broker mit eigener Brokersoftware

Broker mit einer eigenen Brokersoftware, die über keine DXP-Anbindung verfügen, können Ihr Programm an Giraffe andocken. Dadurch wird der digitale (automatische) Datentransfer ermöglicht.

Brokersoftwarehersteller

Viele Brokerprogramme verfügen über keine direkte Anbindung an DXP-Service. Giraffe stellt hier eine Datenaustauschplattform zur Verfügung. Dadurch erhalten diese Programme einen direkten Zugang und verfügen über den digitalen Datenaustausch. Giraffe wird somit zum integrierten Bestandteil dieser Brokersoftware.

Versicherer ohne DXP-Anbindung

Versicherer ohne DXP-Anbindung können ihre Daten zum Austausch hochladen oder erhalten eine Benachrichtigung, wenn Post von einem Broker in ihrem Postfach liegt. Die Arbeiten erfolgen manuell. Diese Option ist vor allem interessant, wenn es sich um kleinere Datenvolumina handelt.

Für grössere Datenmengen bietet alabus AG den IG B2B-Connector an. Dieser ist nicht Teil von Giraffe und daher kostenpflichtig. Informationen sind erhältlich über alabus.ch

Für Broker ohne DXP-kompatible oder verarbeitende Brokersoftware oder für Versicherungen ohne DXP-Anbindung bzw. ohne Backend-Anbindung ist Giraffe der Schritt in die digitale Zukunft. Durch die elektronische Abwicklung des Datenaustauschs profitieren die Beteiligten von Prozessunterstützung und immer gleicher Anwendungen mit allen Zusammenarbeitspartner, was Zeit- und Kostenreduktion zur Folge hat.

Giraffe ist eine Prozessplattform der IG B2B for Insurers and Brokers. Die Prozessplattform Giraffe wird allen Mitgliedern (Broker, Versicherer, Softwarehersteller) der IG B2B kostenlos zur Verfügung gestellt.